一起网账号登录  |   立即注册
关于一起  |   联系我们  |   吃遍欧洲App  |   Deutsch  

Allgemeine Geschäftsbedingungen der YiQi Travel und Technology GmbH (YiQi GmbH)

1. Allgemeines

 

Die folgenden Geschäftsbedingungen sind die rechtliche Grundlage durch die YiQi GmbH. Sie werden durch Auftragserteilung an die YiQi GmbH anerkannt. Abweichende oder ergänzende Vereinbarungen sowie Nebenabreden sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Es gelten ausschließlich unsere Bedingungen. Andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen. Mündliche Zusagen bedürfen der schriftlichen Zustimmung.

 

1.1 Allgemeine Hinweise für Flüge

 

Das abgeschlossene Vertragsverhältnis unterliegt dem deutschen Recht. Die YiQi GmbH tritt ausschließlich als Vermittler auf. Die angebotenen Preise unterliegen den Tarifbestimmungen der Fluggesellschaften. Die Tickets müssen innerhalb einer bestimmten Frist ausgestellt werden. Hiernach richtet sich die Zahlungsart und Zahlungsfrist der YiQi GmbH. Erfolgt der Zahlungseingang nicht oder verspätet, kann dies dazu führen, dass die Leistung nicht mehr zum angebotenen Preis erbracht werden kann. Im Übrigen gelten die AGB des Veranstalters.

1.2 Auftragskontrolle durch den Auftraggeber

 

Der Auftraggeber hat sicherzuzustellen, dass er unter den angegebenen Kontaktdaten erreichbar ist (bei Flügen ist sicherzustellen, dass er zu den betreffenden Zeiten unter der von ihm angegebenen Kontaktdaten telefonisch erreichbar ist). Der Auftraggeber hat seine Visa-/Reise-/Buchungsunterlagen und Bestätigungen bei Erhalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen. Unstimmigkeiten (insbesondere mit Ihrem Reisepass) mit den von der YiQi GmbH erhaltenen Bestätigungsunterlagen sind unverzüglich an die YiQi GmbH zu melden.

Bei Flügen sind ausdrücklich weitere Hinweise zu beachten:

- Prüfen Sie die aktuellen Abflugzeiten (insbesondere bei längerfristigen Buchungen)

- Die meisten Fluggesellschaften machen ihren Gästen zur Obliegenheit, den Rückflug 72 Std. vorher rück zu bestätigen. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine solche Bestätigung gegenüber der Fluggesellschaft, wird Ihre Buchung möglicherweise storniert.

- Sie sind dafür verantwortlich, in Bezug auf: Check-in-Zeiten, nochmalige Bestätigung von Rückflügen und anderen Angelegenheiten, die Vorgaben der Fluggesellschaften oder anderer Anbieter einzuhalten.

- Der Check-in bei Auslandsflügen sollte mindestens 120 Minuten vor Abflug erfolgen, bei Inlandsflügen 90 Minuten vor Abflug. Etwaige Kosten für Transfer-Verbindungen zwischen
Flughäfen oder Terminals werden nicht von der YiQi GmbH übernommen.

- Fluggesellschaften haben unterschiedliche Regeln für die Ausstellung von E-Tickets. Machen Sie sich vor Ihrer Abreise mit den Bestimmungen der jeweiligen Fluglinie vertraut. Für Verstöße übernimmt die YiQi GmbH keine Verantwortung.

1.3 Versand

 

Die YiQi GmbH ist darauf angewiesen, dass die von Ihnen gemachten Kontakt-/Adressdaten zutreffen sind. Bei Verlust von Visa, Papiertickets, E-Tickets und weiteren Bestätigungs-/Buchungsunterlagen aufgrund von E-Mail Filtereinstellungen oder falscher Adressangaben haftet die Yi Qi GmbH nicht.

2. Leistungen

 

Die von uns gegen Entgelt angebotenen Leistungen bestehen ausschließlich in der Erbringung einer Dienstleistung. Mit der Übergabe an den Auftraggeber oder an das von dem Auftraggeber bestimmte Versandunternehmen ist unsere Leistung erfüllt. Liegt uns keine anderweitige, vom Auftraggeber getroffene ausdrückliche Weisung vor, so dürfen wir unsere Leistung bei Wahrung seiner Interessen nach billigem Ermessen erbringen, insbesondere für den Auftraggeber die Art und den Weg des Versandes seiner Dokumente bestimmen. Wir sind berechtigt, die Ausführung des Auftrags ganz oder teilweise auf Dritte zu übertragen. Die YiQi GmbH behält sich vor, Aufträge auch ohne Begründung abzulehnen.

3. Leistungsänderungen

 

Die von den Luftverkehrsgesellschaften veranlassten oder aufgrund betriebsnotwendiger anderweitiger Umstände notwendig werdenden Änderungen der Streckenführung von Flügen, deren Flugzeiten, Abflug- und Ankunftsflughafen, einschließlich des Einsatzes anderer Fluggeräte und Fluglinien, bleibt den Luftverkehrsgesellschaften vorbehalten. Hierfür übernimmt YiQi GmbH keinerlei Haftung.

4. Preise

 

Das zu zahlende Entgelt für unsere Leistung sowie die Erstattung von Fremdleistungen, Visum- und Passgebühren, sowie etwaiger Kosten Dritter richtet sich nach unseren jeweils gültigen Tarifen, auch wenn es an einer ausdrücklichen Vereinbarung hierzu fehlt. Ferner behält sich die YiQi GmbH vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Angaben für bestimmte Leistungen wie Hafen- oder Flughafengebühren, in dem Umfang zu ändern, wie sich deren Erhöhung pro Person bzw. Sitzplatz auf den Reisepreis auswirkt. Unter welchen Voraussetzungen und in welchem Umfang Preis- und Leistungsänderungen möglich sind, erfragen Sie bitte bei der YiQi GmbH. Wir sind berechtigt, Ihre Dokumente per Post-Express und Post-Nachnahme an Sie zurückzuschicken. Im Fall einer ausdrücklichen Stundung des Entgeltes durch uns, können Sie gegen unsere Ansprüche nur mit solchen Gegenforderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Da wir lediglich unsere reine Dienstleistung zu erbringen haben, ohne einen wie auch immer gestalteten Erfolg zu schulden, bleibt Ihre Zahlungsverpflichtung auch dann bestehen, wenn einem Visum- /Passantrag oder Flugticket nicht entsprochen wurde. Unsere Preise sind freibleibend und unverbindlich. Die Zahlung erfolgt per Vorkasse.

5. Umbuchung/Rücktritt/Stornierung

 

Eine Umbuchungen, Rücktritt und Stornierung ist vom Auftraggeber schriftlich an die YiQi GmbH zu stellen.Umbuchungen, Rücktritt und Stornierung von Verträgen richten sich ausschließlich nach den Bedingungen der jeweiligen Reiseverträge/ Beförderungsverträge bzw. AGB's des jeweiligen Leistungsträgers. Die YiQi GmbH als Vermittler hat hierbei keinerlei Einfluss. Dies gilt auch für das Entstehen oder die Höhe von Stornierungskosten. Für die Berechnung der Stornierungskosten ist in der Regel die Visa oder Ticketart und die Zeitdauer zwischen Stornierung und der geplanten Abreise maßgeblich. Die YiQi GmbH wird dem Buchenden nach bestem Wissen und Gewissen Auskünfte geben, haftet jedoch weder für Richtigkeit noch für Vollständigkeit. Hinsichtlich der Stornogebühren der Leistungsträger sind ausschließlich die Aussagen des jeweiligen Leistungsträgers rechtsverbindlich. In diesem Zusammenhang rät YiQi GmbH bei Flugtickets dringend zum Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.Die YiQi GmbH ist berechtigt, alle auf Grund von Umbuchung oder Rücktritt entstehenden Kosten und Teilreisevergütungen dem Auftraggeber im Namen des jeweiligen Konsulates/ Reiseveranstalters / Anbieters in Rechnung zu stellen und diese Beträge einzuziehen bzw. einzubehalten und darüber hinaus anteiliges Entgelt für die erbrachte Leistung in Rechnung zu stellen.Bei Stornierungen bevor Ticketausstellung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,00 €

6. Haftung

 

Die YiQi GmbH erbringt alle Leistungen mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns.Die Entscheidungen über Gewährung oder Ablehnung von Visa- oder Passanträgen und Ausstellung eines Flugtickets liegt bei der chinesischen Botschaft oder der entsprechenden Fluglinie.Für den Erfolg eines Visums- oder Passantrages bzw. Ausstellung eines Flugtickets übernimmt die YiQi GmbH keine Haftung. Die YiQi GmbH übernimmt keine Haftung für etwaige Flugplanänderungen oder Flugstreichungen sowie für verlorengegangenes Gepäck oder sonstige Vorkommnisse, die mit der Durchführung der Flugreise zusammenhängen. Angaben über vermittelte Beförderungen oder vermittelte touristische Leistungen beruhen ausschließlich auf den Angaben der verantwortlichen Leistungsträger uns gegenüber, sie stellen keine eigene Zusicherung von der YiQi GmbH gegenüber dem Reiseteilnehmer dar. Bei den vermittelten Leistungen haften wir nicht für die Leistungserbringung durch die fremden Leistungsträger, sondern lediglich für die ordnungsgemäße Vermittlung der Reiseleistung und für die ordnungsgemäße Weitergabe der Informationen des Leistungsträgers an den Teilnehmer.
Wir übernehmen keine Haftung für die erteilten Auskünfte. Unsere Leistungen im Express-Service beschränken sich auf die Auswahl der möglichst effektiven, beschleunigten und dabei trotzdem sicheren Beförderungsart und dem besonderen Hinwirken auf beschleunigte Bearbeitung bei
den Missionen bzw. Behörden. Deswegen übernehmen wir ausdrücklich im Express-Service keine Haftung oder Gewähr für die Einhaltung etwaiger Fristen, unabhängig davon, welche Bedeutung diese für Ihren Auftrag haben. Der Leistungsumfang richtet sich nach vereinbarten Service sowie der Übergabe an dem vom Auftraggeber ausgesuchten und instruierten Versandunternehmen in einer zum schadlosen Transport geeigneten Form. Eine Haftung für den Untergang, die Beschädigung oder verspäteten Übergabe der Unterlagen besteht lediglich gegenüber dem Versandunternehmen. Die YiQi GmbH haftet nicht bei Verlust der Unterlagen oder Versäumnisse innerhalb der einzelnen Konsulate/Behörden, Die YiQi GmbH haftet ebenfalls nicht für ein Verlust durch die Deutsche Post oder andere Kurier Dienst. Zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen gegenüber Fluglinien, Behörden und Versandunternehmen werden dem Auftraggeber eventuell vorhandende Auslieferungsbescheinigung der Post oder anderer beauftragtes Dienste zur Verfügung gestellt. Dadurch entstehende Mehrkosten (z.B. Express) sind vom Auftraggeber zu tragen. Der Auftraggeber hat die Lieferung unmittelbar nach Erhalt auf Vollständigkeit und Übereinstimmung mit der bestellten Leistung und Rechnung zu überprüfen.

Sollte ein offensichtlicher Mangel unserer Leistung vorliegen, müssen Sie ihn schriftlich innerhalb von 7 Tagen nach Zugang Ihrer Dokumente bei Ihnen bzw.

Kenntnis von dem Mangel geltend machen. Nach Ablauf der Rügefrist können derartige Mängel nicht mehr geltend gemacht werden. Ansprüche gegen uns,

gleich aus welchem Rechtsgrund, verjähren in 6 Monaten ab Zugang Ihrer Dokumente bei Ihnen bzw. Kenntnis etwaiger haftungsbegründender Tatsachen.


Weiterhin haftet die YiQi GmbH nicht für:

- Personen- und Eigentumsschäden, Diebstahl oder Verlust von Wertsachen die durch eigenes Verschulden verursacht werden.

- Personen- und Eigentumsschäden, die durch "Höhere Gewalt" verursacht werden

- Personen- oder Eigentumsschäden und Verluste, die entstanden sind, durch Nichtbeachtung medizinischer Vorschriften, Zollvorschriften oder Gültigkeitsfragen des Reisepasses und Visums

 

- den Verlust oder die verspätete Zusendung von Reisedokumenten und Pässen durch Fehler von Dritten (z.B. DHL, Deutsche Post, UPS, etc.)

 

- Versäumnisse oder Fehler durch die Konsulate oder Behörden. Dadurch evtl. entstehende Mehrkosten sind vom Kunden zu tragen. Der Auftraggeber ist verpflichtet seinen Pass bzw. seine Dokumente unmittelbar nach Erhalt auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Übereinstimmung der gewünschten Leistung mit den von uns berechneten bzw. gelieferten Leistungen und Auslagen zu überprüfen. Sollte ein Mangel unserer Leistung vorliegen, ist uns dieser Umstand unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 7 Tagen nach Zugang der Dokumente bei Ihnen anzuzeigen. Nach Ablauf der Rügefrist können Mängel nicht mehr geltend gemacht werden. Sonstige Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung von Leistungen sind innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Leistung uns gegenüber geltend zu machen. In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie dieses in Schriftform tun.

 

- Für die Fremdleistungen anderer Leistungsträger wie z.B. Beförderung mit Linienverkehr, Mietwagen, Ausflug, Kulturveranstaltung, usw.. Die YiQi GmbH ist hierbei lediglich vermittelnd tätig. Wir haften als Vermittler deshalb nicht für Nichterbringung oder Schlechterfüllung dieser Leistung. Unsere Haftungen sind in solchen Fällen ausgeschlossen.

Die etwaige Haftung für solche Fremdleistungen regeln die Bestimmungen des jeweiligen Leistungsträgers.

 

6. Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenvorschriften und Sicherheit Für die Einhaltung der Pass-, Visa-, Zoll- und Devisenvorschriften ist der Auftraggeber selbst verantwortlich. Alle Reisenden benötigen gültige Reisepässe und alle nötigen Visa. Alle aus der Nichtbeachtung der Vorschriften entstehenden Nachteile gehen zu Ihren Lasten.

 

7. Schlussbestimmung

 

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen oder Teile einzelner Bestimmungen dieser
Geschäftsbedingungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Vertragsbedingungen unberührt.


8. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.